Berufseinstiegsbegleitung

  • KursartBerufliche Grundqualifikation
  • Dauer6 Jahre
  • Gefördert Ja
Berufseinstiegsbegleiterinnen und Berufseinstiegsbegleiter unterstützen Schüler und Schüler innen im Auftrag der Agentur für Arbeit und des Europäischen Sozialfonds (ESF) beim Übergang von der allgemeinbildenden Schule in die berufliche Ausbildung.
Zum Anfrageformular

Teilnahmevoraussetzungen:
- die Schule beteiligt sich am Programm der Berufseinstiegsbegleitung - der Teilnehmende hat Schwierigkeiten in der Schule und/oder der Schulabschluss ist gefährdet - der Teilnehmende weist einen Migrationshintergrund auf - die Eltern stimmen der Begleitung zu

Ziele:
Individuelle Begleitung und Unterstützung förderungsbedürftiger junger Menschen durch Berufseinstiegsbegleiter. Die jungen Menschen werden bei der Eingliederung in eine Berufsausbildung durch Berufseinstiegsbegleiter unterstützt und begleitet. Die Berufseinstiegsbegleitung soll dazu beitragen die Chancen der Schüler auf einen erfolgreichen Übergang in eine Berufsausbildung deutlich zu verbessern und diese zu stabilisieren. Vorrangig wird der Übergang in eine betriebliche Berufsausbildung angestrebt.

Ansprechpartner/-in

Frau Susann Fuchs

Grone-Bildungszentrum Schönebeck
Republikstraße 40a
39218 Schönebeck

Beschreibung / Inhalte
Details
Dauer
6 Jahre
Kursart
Berufliche Grundqualifikation
Veranstaltungszeit
Teilzeitveranstaltung
Termine auf Anfrage
Fördermöglichkeiten
Das ESF-Bundesprogramm Berufseinstiegsbegleitung wird gefördert durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales, die Bundesagentur für Arbeit und den Europäischen Sozialfonds.

Veranstaltungsort

Grone-Bildungszentrum Schönebeck
Republikstraße 40a
39218 Schönebeck

Route planen