Coaching für Migranten

  • 02.03.2020
  • Erfurt
  • 6 Monate (5 Unterrichtsstunden)
  • gefördert

Dauer:
6 Monate (5 Unterrichtsstunden)

Veranstaltungszeit:
Tagesveranstaltung

Abschluss:
Zertifikat/Teilnahmebestätigung - zertifikat

Termin(e):
02.03.2020 bis 01.09.2020 (08.00 - 14.00 oder 09.00 - 15.00)
04.05.2020 bis 03.11.2020 (08.00 - 14.00 oder 09.00 - 15.00)
06.07.2020 bis 05.01.2021 (08.00 - 14.00 oder 09.00 - 15.00)
07.09.2020 bis 06.03.2021 (08.00 - 14.00 oder 09.00 - 15.00)
02.11.2020 bis 01.05.2021 (08.00 - 14.00 oder 09.00 - 15.00)

Fördermöglichkeiten:

durch das Jobcenter möglich

Inhalte:
- Deutschunterricht (Deutsche Sprache im Beruf) - Berufskunde: Lager/Logistik und HOGA/Hauswirtschaft/Reinigung - Gesundheitsvorsorge - Kompetenzfeststellung - Arbeitsmarkt - Bewerbungstraining - Kommunikationstraining - Betriebliche Erprobung - Assistierte Vermittlung - Sozialpädagogische Begleitung

Deutsche Sprache im Beruf/Berufskunde

  • Vermittlung berufsspezifische Deutschkenntnisse in Lager/Logistik oder HOGA/Hauswirtschaft/Reinigung
  • Training allgemeiner Begrifflichkeiten
  • Training sprachlicher Spezifika der jeweiligen Branchen
  • Verhalten und Arbeiten in Deutschland
  • Betriebsbesichtigungen

Gesundheitsvorsorge:

  • Stressbewältigung
  • Gesunde Ernährung
  • Umgang mit eigenem Konsumverhalten
  • Selbstmanagement

Kompetenzfeststellung, Standortanalyse, Arbeitsmarktorientierung, Arbeitsmarktmodelle:

  • Kompetenzfeststellungsverfahren/Tests mit dem Ziel eines Kompetenzprofils
  • Überblick über den aktuellen Arbeitsmarkt in der Region
  • Erhebung der persönlichen und berufsrelevanten Daten
  • Informationen über den erreichbaren Arbeitsmarkt
  • kritische Reflektion bisheriger Bewerbungsaktivitäten, Analyse von Fehlschlägen
  • individuelle Chancen auf dem Arbeitsmarkt
  • Steigerung der beruflichen Mobiliät und Flexibilität
  • Darstellung alternativer Beschäftigungsmöglichkeiten, Arbeitszeitmodelle und Beschäftigungsformen
  • Chancen befristeter Beschäftigungsverhältnisse
  • Berufswahltests
  • beratische Hilfestellung zur Beseitigung individueller Hemmnisse; praktisches Aufzeigen von Optimierungsmöglichkeiten hinsichtlich des Kommunikationsverhaltens, des Erscheinungsbildes und der Körpersprache
  • Netzwerke zur Unterstützung aufzeigen

Bewerbungstraining:

  • Möglichkeiten der Ausbildungsstellen- und Arbeitssuche
  • Stärkung der Eigenbemühungen
  • Entwicklung von Selbstvermarktungs- und Bewerbungsstrategien
  • Aktives Bewerbungstraining
  • Bewerbung per Telefon/Internet/E-Mail
  • Vermittlung der aktuellen Standards zur Erstellung von schriftlichen Bewerbungsunterlagen
  • Erstellung eines vollständigen, individuellen Satzes von Bewerbungsunterlagen nach den aktuellen Standards
  • Gesprächstraining
  • Outfitberatung
  • Möglichkeiten der Initiativbewerbung

Kommunikationstraining:

  • Vorbereitung auf unterschiedliche berufliche Gesprächssituationen
  • Telefoninterview, Skype etc.
  • Selbstreflexion
  • Herausarbeiten der bewerbungsrelevanten Stärken und Potentiale
  • Kommunikationstechniken
  • Kommunikationstraining

Coaching/Assistierte Vermittlung (in Phase 2)

  • Gemeinsame Stellensuche
  • Verfassen von Bewerbungen für den Zielberuf
  • Begleitung zu Vorstellungsgesprächen
  • Betreuung im Praktikum
  • Nachhaltung der Bewerbungen

Betriebliche Erprobung (6 Wochen in Vollzeit)

 

Sozialpädagogische Betreuung (über die gesamte Laufzeit)

Teilnahmevoraussetzungen:
- marktnahe und marktferne erwerbsfähige Leistungsberechtigte mit Migrationshintergrund, die nach dem Besuch von Integrationskurs und Sprachkurs im Rahmen der DeuFöv in den ersten Arbeitsmarkt integriert werden sollen - erwerbsfähige Leistungsberechtigte mit Migrationshintergrund, die Berufserfahrung oder berufliche Orientierung durch ein Praktikum erwerben sollen

Ziele:
- Heranführung an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt - Feststellung, Verringerung oder Beseitigung von Vermittlungshemmnissen - Vermittlung in eine versicherungspflichtige Beschäftigung - Stabilisierung der Beschäftigungsaufnahme

Ansprechpartner/-in

Frau Mandy Oertel
Telefon: 0361 7782057

Grone-Bildungszentrum Erfurt
Franckestraße 4
99084 Erfurt

E-Mail schreibenWeitere Infos zum Anbieter

Veranstaltungsort

Grone-Bildungszentrum Erfurt
Franckestraße 4
99084 Erfurt

Route planen