Fachkraft für Lagerlogistik

  • Auf Anfrage
  • Umschulung
  • Hamburg
  • 21 Monate (1360 Unterrichtsstunden)
  • gefördert

Dauer:
21 Monate (1360 Unterrichtsstunden)

Bildungsart:
Umschulung

Veranstaltungszeit:
Tagesveranstaltung

Abschluss:
Kammerprüfung - Fachkraft für Lagerlogistik

Termin(e):
01.09.2021 bis 31.05.2023 (8-15 Uhr)

Fördermöglichkeiten:

durch Arbeitsagenturen oder Jobcenter, Deutsche Rentenversicherung, Berufsgenossenschaften und BFD.

Inhalte:
Die Umschulung startet sofort mit der betrieblichen Ausbildung.

Als Fachkraft (m/w/d) für Lagerlogistik organisieren Sie Warenlager und kennen die Abläufe eines Lagers. Sie nehmen Waren an, prüfen die Begleitpapiere und sorgen dafür, dass die Ware richtig entladen und eingelagert wird. Sie prüfen regelmäßig die Warenbestände im Warenwirtschaftssystem und bestellen fehlende Waren. Waren, die das Lager verlassen sollen, werden von Ihnen zusammengestellt und verpackt. Sie planen die Auslieferungsroute und erstellen die nötigen Begleitpapiere. Bei der Verladung achten Sie darauf, dass diese richtig verstaut und für den Transport gesichert ist Im Verlauf der Umschulung erwerben Sie im Unterricht und in der betrieblichen Ausbildung folgende Kenntnisse und Fähigkeiten:

 

• Annahme, Überprüfung und Entladung 
  der Waren
• Sachgerechte Lagerung der Waren
• Planung von Transportrouten
• Organisation des Warenversands
• Erstellung der Begleitpapiere
• Beladen von Lkw und Containern
• Elektronische Verwaltung der Warenbestände
• Einholen von Angeboten
• Bestellen von Waren


Wir bereiten Sie in 21 Monaten auf Ihren neuen Berufsabschluss vor. Die Umschulung startet sofort mit der betrieblichen Ausbildung. Durch unser duales Umschulungssystem beginnen Sie Ihre Umschulung vom ersten Tag an parallel  im Betrieb und im Untericht bei Grone. 

 

Sie sind an 3 Tagen in der Woche in der betrieblichen Ausbildung und an  2 Tagen  im Unterricht bei Grone. Der Unterricht wird ausschließlich als Präsenzunterricht mit erfahrenen Dozent*innen der Erwachsenenbildung durchgeführt.

 

Die meisten unserer Teilnehmer*innen  werden nach der Umschulung im Ausbildungsbetrieb übernommen. Starten Sie Ihre berufliche Karriere, die Sie bei uns auch mit der Fortbildung zum*zur Logistikmeister*in abrunden können.


Durch den Präsenzunterricht bestehen unsere Teilnehmer*innen die Prüfung zu 100%. Dadurch können Sie nach erfolgreichem Abschluss der Umschulung von der Agentur für Arbeit eine Weiterbildungsprämie von € 1.500,- erhalten.

 

Noch Fragen? Rufen Sie uns unter 040 23 703 109 an
oder kommen Sie zu unserer Informationsveranstaltung

immer mittwochs, 10:00 h, 2 . Etage 

 

 

 

Teilnahmevoraussetzungen:
Ein Jahr Berufspraxis Eignungstest und Aufnahmegespräch Sprachzertikat B2 Mindestalter 25 Jahr

Ziele:
Berufsabschluss als Fachkraft für Lagerlogistik und betriebliche Integration

Ansprechpartner/-in

Frau Denise Klarenberg
Telefon: 040 23703-109

Stiftung Grone-Schule / Schulbetrieb
Heinrich-Grone-Stieg 1
20097 Hamburg

E-Mail schreibenAnfrageformularWeitere Infos zum Anbieter

Veranstaltungsort

Stiftung Grone-Schule / Schulbetrieb
Heinrich-Grone-Stieg 1
20097 Hamburg

Route planen