Fachwerkstatt Schweißen

  • Unterrichtsform Vollzeit
  • KursartFortbildung/Qualifizierung
  • Ort Weimar
  • Dauer0,5-4 Monate
Fachwerkstatt Schweißen
Zum Anfrageformular

Teilnahmevoraussetzungen:
Eine gesundheitliche Eignung (normale körperliche und geistige Leistungsfähigkeit) wird vorausgesetzt.

Ansprechpartner/-in

Herr Steffen Schieke

Grone-Bildungszentrum Weimar
Otto-Schott-Straße 2
99427 Weimar

Beschreibung / Inhalte

Weiterbildungsinhalte:

  • Die Ausbildung und Prüfungen werden nach IIW/ Richtlinie 1111 sowie nach den Richtlinien des Deutschen Verbandes für Schweißen und verwandte Verfahren e.V. (DVS) unter Anwendung der Prüfnorm DIN-EN-ISO 9606-1 durchgeführt.
  • Die Schweißerausbildung ist in sechs Stufen unterteilt. Je nach Ausbildungsgrad dürfen unterschiedlich komplexe Schweißarbeiten durchgeführt werden. Die Teilnahme an Lehrgängen einer Stufe setzt eine erfolgreich abgeschlossene Prüfung der vorhergehenden Stufe voraus.                                  
  • Alle notwendigen handwerklichen Fertigkeiten werden in unseren modern eingerichteten Werkstätten vermittelt.
    Wir bieten Ihnen eine Fortbildung in verschiedenen Schweißverfahren an.

Schweißverfahren:

  • 311        Gasschweißen (Autogenschweißen) – Stahl
  • 111        Lichtbogenhandschweißen (E-Hand) – Stahl
  • 135        Schutzgasschweißen (MAG) – Stahl
  • 141        Schutzgasschweißen (WIG) – Stahl und Edelstahl (CrNi)

Ausbildungen:

  • Fachtheoretischer Unterricht + Prüfungen
  • DVS/ IIW Stufenausbildungen + Prüfungen
  • Dünnblechschweißen / Dickblechschweißen
  • Isometrie/ Zeichnungen lesen
  • Brennschneiden/ thermisches Trennen
  • Schweißnahtvorbereitung
  • Hartlöten

Hauptanwendungsfelder:

  • Fahrzeugbau, Maschinenbau, Blechbearbeitung
  • Stahl,- Metall und Brückenbau
  • Kessel- und Kraftwerksbau
  • Behälter- und Apparatebau
  • Rohrleitungsbau

Prüfungsarten:

  • Stufe 1-2 = Internationaler Kehlnahtschweißer (Basisqualifikation)
  • Stufe 3-4 = Internationaler Blechschweißer (Stumpfnahtschweißerprüfungen)
  • Stufe 5-6 = Internationaler Rohrschweißer (Rohrschweißerprüfungen)
  • Anlagenschweißerprüfungen nach Druckgeräterichtlinie/ TÜV-Merkblatt

Ausbildungsdauer:

  • je nach Höhe der gewünschten Qualifikationsstufe
  • ein laufender Einstieg ist jederzeit nach Rücksprache möglich

Vor Ort:

  • direkt in der Fachwerkstatt Unterricht mit Dozenten
  • kostenlose Parkplätze
  • intensive Prüfungsvorbereitung

Dauerund Termine:

  • Beginn:                          Regelmäßiger Start neuer Lehrgänge mit fortlaufendem Einstieg
  • Dauer:                           0,5 - 4 Monate
  • Laufender Einstieg:         Ja

Bemerkungen:

  • Der Kurs wird ständig angeboten. Eine Anmeldung ist jederzeit möglich.Eine gesundheitliche Eignung (normale körperliche und geistige Leistungsfähigkeit) wird vorausgesetzt.
Details
Dauer
0,5-4 Monate
Kursart
Fortbildung/Qualifizierung
Veranstaltungszeit
Tagesveranstaltung
Abschluss
Staatl. anerkannter Abschluss - Abschlussart: Lehrgangsbescheinigung, DVS-Schweißerprüfung gemäß Prüfnorm ISO 9606-1(staatl. anerkannter Abschluss) Abschlussbezeichnung: IIW-Diplom für Qualifikationsstufen nach IIW-RL-1111 Schweißerprüfungen nach DIN-EN-ISO 9606-1 Schweißerprüfungen nach Druckgeräterichtlinie/ TÜV
Termine auf Anfrage

Veranstaltungsort

Grone-Bildungszentrum Weimar
Otto-Schott-Straße 2
99427 Weimar

Route planen