Gepr. Immobilienfachwirt/-in (IHK) - in Präsenz oder im Live-Webinar

  • Starttermin 20.09.2022
  • KursartFortbildung/Qualifizierung
  • Ort Hamburg
  • Dauer13 Monate (450 Unterrichtsstunden)
  • Gefördert Ja
Immobilienfachwirte sind qualifiziert für Aufgaben und Funktionen auf der Ebene des mittleren Managements in Immobilienunternehmen und in immobilienwirtschaftlichen Organisationseinheiten von Unternehmen anderer Branchen oder in selbstständiger Tätigkeit. Hier sind Sie als Führungskräfte in den Bereichen, Vermietung und Verkauf, Verwaltung, Marketing, Neubau und Renovierung tätig. Dieses Seminar bereitet Sie auf die Abschlussprüfung zum/zur Gepr. Immobilienfachwirt/-in (IHK) vor der Handelskammer Hamburg vor.
Zum Anfrageformular

Teilnahmevoraussetzungen:
Zulassungsvoraussetzungen (für die HK-Prüfung) - eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten 3-jährigen Ausbildungsberuf der Immobilienwirtschaft und danach eine mindestens einjährige einschlägige Berufspraxis oder - eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten kfm. oder verwandten 3-jährigen Ausbildungsberuf und danach eine mindestens 2-jährige Berufspraxis oder - eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen Ausbildungsberuf und danach eine mindestens 3-jährige Berufspraxis oder - eine mindestens 5-jährige Berufspraxis. Die Berufspraxis muss durch Tätigkeiten abgeleistet sein, die der Fortbildung zum/zur Gepr. Immobilienfachwirt/-in dienlich sind. Die Berufspraxisjahre müssen erst zum Zeitpunkt der Prüfung erfüllt sein. Einzelheiten über Zulassungsvoraussetzungen und evtl. Ausnahmeregelungen klären Sie bitte mit der Handelskammer Hamburg (040 36138-402).

Ansprechpartner/-in

Frau Anne-May Mallinckrodt

Grone Wirtschaftsakademie Hamburg
Heinrich-Grone-Stieg 4
20097 Hamburg

Beschreibung / Inhalte

Immobilienbewirtschaftung

  • Mietverträge
  • Wohnungseigentumsverwaltung
  • Instandhaltung und Modernisierung
  • Forderungsmanagement
  • Konflikt- und Beschwerdemanagement
  • Bewirtschaftungskosten
  • Entwicklung von Bestandsimmobilien

Bauprojektmanagement

  • Projektmanagementmethoden
  • Regionale Projektbedingungen
  • Stadt- und Raumplanungskonzepte
  • Baurechtliche Vorprüfungen
  • Objektfinanzierung
  • Förderprogramme
  • Rentabilitäts- und Wirtschaftlichkeitsberechnungen
  • Ausschreibungen
  • Vertragsbedingungen
  • Abnahme und Abrechnung von Bauleistungen

Marktorientierung und Vertrieb

  • An- und Verkauf von Immobilien
  • Immobilienbewertung und Marktpreisbildung
  • Kundenakquise und -bindung
  • Gestaltung und Erschließung von Marktsegmenten

 

Rahmenbedingungen der Immobilienwirtschaft

  • Die Immobilienbranche im nationalen und europäischen Wirtschaftssystem
  • Energie- und Umweltpolitik
  • Infrastrukturpolitik
  • Wettbewerbspolitik
  • Verbraucherschutzpolitik
  • Rahmenbedingungen der Kapitalmärkte
  • Steuern und Abgaben in der Immobilienwirtschaft

Unternehmenssteuerung und Kontrolle

  • Organisation, Rechtsformen und betriebswirtschaftliche Funktionen
  • Unternehmensfinanzierung
  • Investitions-, Liquiditäts- und Rentabilitätsplanung
  • Portfoliomethoden
  • Unternehmensbezogene Steuern
  • Bilanzierung und Bewertung nach handelsrechtlichen Vorschriften
  • Grundlagen der internationalen Rechnungslegung
  • Interne Unternehmensrechnung
  • Grundlagen der Jahresabschlussanalyse
  • Planungs- und Kontrollinstrumente

Personal, Arbeitsorganisation und Qualifizierung

  • Unternehmensleitbilder
  • Personalstrukturen
  • Personalbedarfs-, Personaleinsatz- und Personalkostenplanung
  • Personalauswahl, Begründung und Beendigung von Arbeitsverhältnissen
  • Zeit- und Selbstmanagement
  • Mitarbeiterförderung, -entwicklung und -motivation
  • Qualifikationsmaßnahmen
  • Moderations-, Präsentations- und Gesprächstechniken

 

Zum Flyer
Details
Dauer
13 Monate (450 Unterrichtsstunden)
Kursart
Fortbildung/Qualifizierung
Veranstaltungszeit
Abendveranstaltung
Abschluss
Kammerprüfung - Gepr. Immobilienfachwirt/-in (IHK)
Termin(e):
20.09.2022 bis 13.10.2023 (Di. + Do. 18:00 - 21:15 Uhr sowie einige Samstage 08:00 - 13:00 Uhr inkl. 2 Vollzeitwochen)
Kosten
3.400,00 € (zzgl. ca. 100,00 € für Lernmittel und zzgl. Prüfungsgebühr (direkt an die Handelskammer zu zahlen))

Fördermöglichkeiten
Wenn Sie die persönlichen Voraussetzungen erfüllen, können Sie durch „Aufstiegs-BAföG“ (AFBG) gefördert werden. Erkundigen Sie sich bitte nach den Voraussetzungen bei der Handwerkskammer Hamburg (Tel.040 35905-389) oder unter www.aufstiegs-bafoeg.de
Jetzt online anmelden Anmeldung als PDF herunterladen

Für dieses Angebot anmelden

Zur Online-AnmeldungAnmeldung als PDF ladenHerunterladen, ausfüllen und per Post an den oben genannten Anbieter senden.

Veranstaltungsort

Grone Wirtschaftsakademie Hamburg
Heinrich-Grone-Stieg 4
20097 Hamburg

Route planen