Grone Kompetenzagentur - RÜMSA

  • Auf Anfrage
  • Berufliche Grundqualifikation
  • Salzwedel
  • 12 Monate
  • gefördert

Dauer:
12 Monate

Bildungsart:
Berufliche Grundqualifikation

Veranstaltungszeit:
Teilzeitveranstaltung

Termine auf Anfrage

Fördermöglichkeiten:

ESF

Das Landesprogramm Regionales Übergangsmanagement (RÜMSA) und damit auch das Projekt „Grone-Kompetenzagentur-RÜMSA“ wird gefördert durch:

• dDas Land Sachsen-Anhalt

• Die Europäische Union – ESF-Europäischer Sozialfonds-.

Inhalte: (Inhalte als PDF laden)

Kurzdarstellung zum Landesprogramm RÜMSA

Mit dem aus dem Europäischen Sozialfonds unterstützen Landesprogramm RÜMSA werden Arbeitsbündnisse auf Ebene der Landkreise und kreisfreien Städte dabei unterstützt, zuständigkeits- und rechtskreisübergreifende Kooperations- und Unterstützungsstrukturen für Jugendliche am Übergang Schule-Beruf aufzubauen und zu verstetigen.
Ziel ist, die Übergänge von der Schule über die Ausbildung in den Beruf dauerhaft so zu gestalten, dass junge Menschen nach der Schule möglichst ohne Umwege und Brüche eine berufliche Ausbildung beginnen und erfolgreich abschließen.

Wir helfen individuell weiter:

  • Stärken und Berufsinteressen zu erkennen
  • Lösungswege zu entwickeln bei schulischen, sozialen, fachlichen oder persönlichen Problemen
  • mit Beratung und Begleitung zu Ämtern, Behörden und anderen Einrichtungen


Die Kompetenzagentur hat offene Ohren...

  • Für Jugendliche in Schulabgangsklassen mit sozialen Problemen und/oder Schwierigkeiten bei der Ausbildungssuche „wenn es nicht immer rund läuft in der Schule oder der Ausbildung
  • „Insbesondere auch für Jugendliche und Auszubildende mit Migrationshintergrund
  • „Für alle Problemfelder von Jugendlichen (wie z.B. Sucht, Drogen, Gewalt)
  • „Wir bieten präventive Angebote!!
  • „Für junge Mütter und Väter
  • Für Eltern unserer Teilnehmer


Die Kompetenzagentur…

  • ist eine Anlaufstelle für Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 13-35 Jahren
  • zeigt Wege durch vielfältige Hilfsangebote auf
  • versteht sich dadurch ausdrücklich als Ergänzung zu bestehenden Qualifizierungs- und Betreuungsangeboten
  • unterstützt die Arbeit von Schulsozialarbeiter*innen der Sekundar-, Förder- und Berufsbildenden Schulen im Alt-markkreis Salzwedel
  • bietet Begleitung und Unterstützung
  • „knüpft Kontakte zu kompetenten Partnern wie z.B. Bildungsträgern, Berufsschulen, Be-ratungsstellen und Betrieben
  • arbeitet eng zusammen mit vielen Netzwerkpartnern wie Jobcenter, Agentur für Arbeit, Jugendamt, Jugendmigrationsdienst und Ju-gendgerichtshilfe
  • „begleitet und unterstützt Jugendliche im Bereich der Suchtprävention

Teilnahmevoraussetzungen:
schulmüde Jugendliche sowie Jugendliche mit multiplen Problemlagen von der Schule über eine Berufsausbildung in eine Beschäftigung auf dem ersten Arbeitsmarkt

Ansprechpartner/-in

Frau Ina Kirsch
Telefon: 03901 835026

Grone-Bildungszentrum Salzwedel
Breite Straße 3
29410 Salzwedel

E-Mail schreibenAnfrageformularWeitere Infos zum Anbieter

Veranstaltungsort

Grone-Bildungszentrum Salzwedel
Breite Straße 3
29410 Salzwedel

Route planen