Integration und Hilfen für Rehabilitanden - vor Ort (IHR)

  • Auf Anfrage
  • Berufsvorbereitung
  • Rostock
  • 5 Monate (784 Unterrichtsstunden)
  • gefördert

Dauer:
5 Monate (784 Unterrichtsstunden)

Veranstaltungsart:
Berufsvorbereitung

Veranstaltungszeit:
Tagesveranstaltung

Termine auf Anfrage

Fördermöglichkeiten:
Rentenversicherungen

Inhalte:

Wohnortnahe Perspektiven für Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen

Im Sozial-/Arbeitsleben bedeutet Rehabilitation heute die Wiedereingliederung in den Alltag oder in das berufliche Leben. Arbeit bedeutet nicht nur finanzielle Absicherung, sondern auch gesellschaftliche Anerkennung.

Modul 1 - Einstiegsphase
Erhebung der persönlichen und berufsbezogenen Daten/Erstellung des Qualifikationsprofils
Angaben zur Berufsplanung
Erfassen der Bewerbungssituation
Berufliche Eingliederungsplanung/diagnostische Testverfahren
Betriebliche Orientierungs- und Belastungspraktika
Reflexionstage

Modul 2 - Einarbeitung und Qualifizierung
Vermittlung und Begleitung in eine Erwerbstätigkeit am ersten Arbeitsmarkt
Einarbeitungspraktika
Gesundheitsmanagement
Kompetenztraining

Zielgruppe
arbeitslose oder von Arbeitslosigkeit bedrohte Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen (von Behinderung betroffen oder bedroht)

Teilnahmevoraussetzungen:
Arbeitslose oder von Arbeitslosigkeit bedrohte Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen (von Behinderung betroffen oder bedroht)

Ziele:
Modul 1 - Einstiegsphase 200 Unterrichtseinheiten Betreuung und 240 Unterrichtseinheiten Praktikum Modul 2 Einarbeitung und Qualifizierung 104 Unterrichtseinheiten Betreuung und 240 Unterrichtseinheiten Praktikum

Ansprechpartner/-in

Frau Cornelia Zielinski
Telefon: 0381 375691-23

Grone-Bildungszentrum Rostock
Thomas-Mann-Straße 21/22
18055 Rostock

E-Mail schreibenAnfrageformularWeitere Infos zum Anbieter

Veranstaltungsort

Grone-Bildungszentrum Rostock, Fachbereich Rehabiliation
Doberaner Str. 10 - 12
18057 Rostock

Anreise mit Öffentlichen Route planen