Integration und Hilfen für Rehabilitanden - vor Ort (IHR)

  • Auf Anfrage
  • Berufliche Grundqualifikation
  • Rostock
  • 5 Monate (784 Unterrichtsstunden)
  • gefördert

Dauer:
5 Monate (784 Unterrichtsstunden)

Bildungsart:
Berufliche Grundqualifikation

Veranstaltungszeit:
Tagesveranstaltung

Termine auf Anfrage

Fördermöglichkeiten:

Rentenversicherungen

Inhalte:
Wohnortnahe Perspektiven für Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen. Im Sozial-/Arbeitsleben bedeutet Rehabilitation heute die Wiedereingliederung in den Alltag oder in das berufliche Leben. Arbeit bedeutet nicht nur finanzielle Absicherung, sondern auch gesellschaftliche Anerkennung.

Inhalte:

Modul 1 - Einstiegsphase:

  • Erhebung der persönlichen und berufsbezogenen Daten/Erstellung des Qualifikationsprofils
  • Angaben zur Berufsplanung
  • Erfassen der Bewerbungssituation
  • Berufliche Eingliederungsplanung/diagnostische Testverfahren
  • Betriebliche Orientierungs- und Belastungspraktika
  • Reflexionstage


Modul 2 - Einarbeitung und Qualifizierung:

  • Vermittlung und Begleitung in eine Erwerbstätigkeit am ersten Arbeitsmarkt
  • Einarbeitungspraktika
  • Gesundheitsmanagement
  • Kompetenztraining

Zielgruppe
arbeitslose oder von Arbeitslosigkeit bedrohte Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen (von Behinderung betroffen oder bedroht)

Teilnahmevoraussetzungen:
Arbeitslose oder von Arbeitslosigkeit bedrohte Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen (von Behinderung betroffen oder bedroht)

Ziele:
Modul 1 - Einstiegsphase 200 Unterrichtseinheiten Betreuung und 240 Unterrichtseinheiten Praktikum Modul 2 Einarbeitung und Qualifizierung 104 Unterrichtseinheiten Betreuung und 240 Unterrichtseinheiten Praktikum

Ansprechpartner/-in

Frau Cornelia Zielinski
Telefon: 0381 375691-23

Grone-Bildungszentrum Rostock
Thomas-Mann-Straße 21/22
18055 Rostock

E-Mail schreibenAnfrageformularWeitere Infos zum Anbieter

Veranstaltungsort

Grone-Bildungszentrum Rostock, Fachbereich Rehabiliation
Doberaner Str. 10 - 12
18057 Rostock

Anreise mit Öffentlichen Route planen