KM5 - DATEV

  • Starttermin 10.04.2024
  • Unterrichtsform Virtuelles Klassenzimmer
  • KursartFortbildung/Qualifizierung
  • Ort Lingen
  • Dauer1 Monat (168 Unterrichtsstunden)
  • Gefördert Ja
Die Teilnehmenden erwerben insbesondere praxisbezogene Kenntnisse zu komplexen Arbeitsabläufen. Sie lernen die Finanzbuchhaltung mit dem Anwendungsprogramm DATEV kennen. Durch das Modul beherrschen sie wesentliche Instrumente der Finanzbuchhaltung in den Bereichen der Firmenverwaltung, Kontieren und Buchen, Auswerten der Datenbestände mit DATEV.

Zielgruppe
Diese Qualifizierung ist ein Angebot an all diejenigen, die sich beruflich neu-/umorientieren wollen oder müssen und eine Weiterbildung/Ausbildung in einem verwaltenden, kaufmännischen, gewerblich-technischen oder it-orientierten Beruf anstreben.

Teilnahmevoraussetzungen:
keine

Ziele:
Trägerinternes Zertifikat

Ansprechpartner/-in

Frau Nina Goethe

Grone-Bildungszentrum Lingen
Schillerstraße 13a
49811 Lingen

Beschreibung / Inhalte

Zu vermittelnde Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten:

Mandant anlegen

  • Anlegen von Kanzleidaten
  • Neuanlage eines Mandanten
  • Eingabe der Mandantendaten
  • Eingabe zusätzlicher FIBU-Programmdaten
  • Eingabe zusätzlicher BWA-Programmdaten
  • MAD/MPD-Protokoll

Buchungserfassung in der Primanota

  • Kasse - Bedeutung der Abstimmsumme
  • DATEV-Erfassungszeile, Vorlauf
  • Vollbuchung Kurzbuchung
  • Buchungen korrigieren
  • Buchungen löschen
  • Primanota - Kontenblatt
  • Datensicherung
  • Bank - Bedeutung der Abstimmsumme
  • Führung von Buchungslisten
  • Skontobuchungen
  • Bankbuchungen in der Primanota und im Bankkonto
  • Lohnbuchungen
  • Abstimmsumme und Verrechnungskonto
  • Warenausgänge
  • Abstimmsumme und Warenausgangsbuch
  • Innergemeinschaftliche Lieferung
  • Wareneingänge
  • Abstimmsumme und Buchungslisten
  • Innergemeinschaftlicher Erwerb und Drittland
  • DATEV Währungsumrechnung

OPOS - Buchhaltung

  • Erfassen und Ausgleichen von Offenen Posten

Ausgabe der Ergebnisse

  • Auswertungen zu Kanzlei-Rechnungswesen FIBU
  • Primanota
  • Ausgabe von Konten
  • Umsatzsteuervoranmeldung und Zusammenfassende Meldung

unterjährige Analyse des Unternehmens

  • Überblick über die betriebswirtschaftlichen Auswertungen

Jahresabschlussbuchungen

  • Vorbereitende Arbeiten
  • Erfassungsmaske Umbuchungen
  • Generalumkehr
  • Prüfjournal

Jahresabschlussauswertungen

  • Kurzfristige Erfolgsrechnung
  • Bewegungsbilanz
  • Statische Liquidität
  • Vorjahresvergleich
  • Summen- und Saldenliste
  • Primanota
  • Prüfjournal

Analysen

  • Bilanz- und GuV-Analyse
  • Analyse mittels Kennzahlen
  • Ausgabe der Jahresabschlussauswertungen

Die Weiterbildung findet im virtuellen Klassenzimmer über Adobe Connect statt. Es kommen verschiedene Methoden zum Einsatz, um den Unterricht lebendig zu gestalten.
Die Teilnahme erfolgt von einem Grone-Standort aus. Nach einer ausführlichen Einweisung in die Arbeitsmittel unterstützt ein Ansprechpartner vor Ort bei ggf. auftretenden Schwierigkeiten. Ein technischer Support steht während der Teilnahmezeiten zur Verfügung.

Details
Dauer
1 Monat (168 Unterrichtsstunden)
Kursart
Fortbildung/Qualifizierung
Veranstaltungszeit
Tagesveranstaltung
Abschlussart
Zertifikat/Teilnahmebestätigung
Abschlussbezeichnung
Trägerinternes Zertifikat
Termin(e):
06.02.2024 bis 05.03.2024Montag bis Freitag, 08:30 -15:30 Uhr
10.04.2024 bis 13.05.2024Montag bis Freitag, 08:30 -15:30 Uhr
27.08.2024 bis 24.09.2024Montag bis Freitag, 08:30 -15:30 Uhr
Fördermöglichkeiten
Berufsförderungsdienst (BFD)
Bildungsgutschein
Deutsche Rentenversicherung
Nach einem persönlichen Informationsgespräch zur Klärung der Teilnahmebedingungen wird ein Angebot erstellt. Die Bildungsempfehlung kann dann bei einer der Förderstellen eingereicht werden.

Veranstaltungsort

Grone-Bildungszentrum Lingen
Schillerstraße 13a
49811 Lingen

Route planen