Rechnungswesen Aufbau

  • 17.10.2019
  • Fortbildung/Weiterbildung
  • Hamburg
  • 4 Wochen (160 Unterrichtsstunden)
  • gefördert

Dauer:
4 Wochen (160 Unterrichtsstunden)

Veranstaltungsart:
Fortbildung/Weiterbildung

Veranstaltungszeit:
Tagesveranstaltung

Termin(e):
17.10.2019 bis 15.11.2019 (08:00 - 15:00 Uhr)
18.11.2019 bis 13.12.2019 (08:00 - 15:00 Uhr)
16.12.2019 bis 24.01.2020 (08:00 - 15:00 Uhr)
27.01.2020 bis 21.02.2020 (08:00 - 15:00 Uhr)
24.02.2020 bis 20.03.2020 (08:00 - 15:00 Uhr)
23.03.2020 bis 21.04.2020 (08:00 - 15:00 Uhr)
22.04.2020 bis 20.05.2020 (08:00 - 15:00 Uhr)
25.05.2020 bis 19.06.2020 (08:00 - 15:00 Uhr)
22.06.2020 bis 17.07.2020 (08:00 - 15:00 Uhr)
20.07.2020 bis 14.08.2020 (08:00 - 15:00 Uhr)
17.08.2020 bis 11.09.2020 (08:00 - 15:00 Uhr)
14.09.2020 bis 09.10.2020 (08:00 - 15:00 Uhr)
12.10.2020 bis 06.11.2020 (08:00 - 15:00 Uhr)
09.11.2020 bis 04.12.2020 (08:00 - 15:00 Uhr)
07.12.2020 bis 15.01.2020 (08:00 - 15:00 Uhr)

Kosteninformation: auf Anfrage

Fördermöglichkeiten:
Der Kurs kann auch durch den Bildungsgutschein (Agentur für Arbeit oder Jobcenter) oder die Bildungsprämie gefördert werden. Information zur Bildungsprämie: WHSB Weiterbildung Hamburg, Tel. 040 2808460.

Maßnahmenummer:
123/3504/2018

Inhalte: (Inhalte als PDF laden)

  • Aufbaukenntnisse in der Finanzbuchhaltung
  • Buchung besonderer Buchungsfälle
  • Grundlagen der Lohn- und Gehaltsabrechnung
  • intensive praktische Übungen
  • Einführung Lexware buchhalter pro (Finanzbuchhaltung)

Das Seminar baut auf den Kenntnissen von „Rechnungswesen Grundlagen“ auf.

Zahlungsverkehr

  • Buchen mit Debitoren und Kreditoren
  • Abschluss der Personenkonten
  • Geldverrechnungskonten
  • Buchung von erhaltenen und geleisteten Anzahlungen

Buchungen im Personalbereich

  • Überblick über Personalkosten 
  • Buchung von Löhnen und Gehältern
  • Vorschüsse, Sachleistungen und Sondervergütungen
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Lohn- und Gehaltsabrechnung


Buchungen im Steuerbereich

  • Steuern und steuerliche Nebenleistungen
  • Betriebssteuern – Privatsteuern
  • Steuerliche Nebenleistungen
  • Buchungen im Außenhandel
  • Nichtabzugsfähige Betriebsausgaben
  • Reise- und Bewirtungskosten

Zeitliche Abgrenzung der Aufwendungen und Erträge

  • Sonstige Forderungen und sonstige Verbindlichkeiten
  • Aktive und passive Rechnungsabgrenzung
  • Rückstellung

Bewertungen

  • Ansatz- und Bewertungsvorschriften
  • Allg. Bewertungsgrundsätze
  • Bewertung von einzelnen Bilanzpositionen
  • Anlage- und Umlaufvermögen
  • Passivposten


Finanzbuchhaltungssoftware Lexware buchhalter pro
 

Stammdaten

  • Debitorenstamm
  • Kreditorenstamm
  • Sachkontenstamm

Buchungserfassung

  • Eingangs- und Ausgangsrechnungen
  • Zahlungen
  • Sachkontenbuchung

Offene Posten

  • Debitorenliste
  • Kreditorenliste
  • Bearbeitung und Auswertung der offenen Posten

In Kombination mit den Kursen Finanzbuchführung sowie Personalsachbearbeitung führt es zum Abschluss "Fachkraft für Finanz- und Lohnbuchhaltung" und dauert dann 6 - 7 Monate.

Teilnahmevoraussetzungen:
Grundkenntnisse im Rechnungnswesen

Ansprechpartner/-in

Frau Bärbel Evers
Telefon: 040 23703-405

Grone Wirtschaftsakademie Hamburg
Heinrich-Grone-Stieg 4
20097 Hamburg

E-Mail schreibenAnfrageformularWeitere Infos zum Anbieter

Veranstaltungsort

Grone Wirtschaftsakademie Hamburg
Heinrich-Grone-Stieg 4
20097 Hamburg

Route planen