Recht im Bewachungsgewerbe

  • Unterrichtsform Vollzeit
  • KursartFortbildung/Qualifizierung
  • Dauer8 Wochen (320 Unterrichtsstunden)
Sie sind durch die Corona-Krise arbeitslos geworden oder befinden sich schon länger in Arbeitslosigkeit. Dann nutzen Sie unsere Angebote sich weiter zu qualifizieren.
Zum Anfrageformular

Zielgruppe
Das Angebot richtet sich an Menschen die sich beruflich weiterentwickeln wollen. Der Teilnehmer erwirbt sowohl grundlegende, als auch fachspe-zifische Kenntnisse im Recht für das Bewachungsgewerbe. Er ist fähig, einfache Sachverhalte und sein Verhalten unter Berücksichtigung aller Rechtsaspekte, insbesondere dem BGB und Strafgesetzbuch, zu analy-sieren und rechtlich zu bewerten.

Teilnahmevoraussetzungen:
keine

Ziele:
• Bildungsgutschein • Berufsförderungsdienst (BfD) • Förderung über Renten- oder Unfallversicherungsträger • Selbstzahler

Ansprechpartner/-in

Herr Dirk Dietrich



Beschreibung / Inhalte

Ziel

  • „Integration in den Arbeitsmarkt
  • Berufliche Kenntnisvermittlung


Zielgruppe

Das Angebot richtet sich an Menschen die sich beruflich weiterentwickeln wollen. Der Teilnehmer erwirbt sowohl grundlegende, als auch fachspe-zifische Kenntnisse im Recht für das Bewachungsgewerbe. Er ist fähig, einfache Sachverhalte und sein Verhalten unter Berücksichtigung aller Rechtsaspekte, insbesondere dem BGB und Strafgesetzbuch, zu analy-sieren und rechtlich zu bewerten.

Inhalte

  • Sozialgesetzbuch I (Allgemeiner Teil)
  • Sozialgesetzbuch IV (Gemeinsame Vorschriften)
  • Sozialgesetzbuch X (Verwaltungsverfahren)
  • SGG (Sozialgerichtsverfahren)
  • Sozialgesetzbuch II (Grundsicherung für Arbeitssuchende)
  • Sozialgesetzbuch III (Arbeitsförderungsrecht)
  • Sozialgesetzbuch V (gesetzliche Krankenversicherung)
  • Sozialgesetzbuch XI (soziale Pflegeversicherung)
  • Sozialgesetzbuch VI (gesetzliche Rentenversicherung)
  • Sozialgesetzbuch VII (gesetzliche Unfallversicherung)
  • Sozialgesetzbuch VIII (Kinder- und Jugendhilferecht)
  • Sozialgesetzbuch IX (Rehabilitation und Teilhabe Behinderter)
  • Sozialgesetzbuch XII (Sozialhilfe)


Voraussetzungen

Die Teilnehmer/innen sollten mindestens den Hauptschulabschluss vorweisen und über erste Erfahrungen im Bewachungsgewerbe verfügen. Zudem sollte die deutsche Sprache in Wort und Schrift beherrscht werden.

Dauer

  • „8 Wochen (320 Unterrichtsstunden)

  • Montag - Freitag von 08.30 Uhr - 15.30 Uhr


Abschluss

  • Nach Abschluss des Moduls erhalten Sie ein Trägerzertifikat
Zum Flyer
Details
Dauer
8 Wochen (320 Unterrichtsstunden)
Kursart
Fortbildung/Qualifizierung
Abschluss
Zertifikat/Teilnahmebestätigung - Nach Abschluss des Moduls erhalten Sie ein Trägerzertifikat
Termine auf Anfrage
Jetzt online anmelden

Für dieses Angebot anmelden

Zur Online-Anmeldung

Veranstaltungsort