Steuerrecht und betriebliche Steuerlehre - Grundlagen (Präsenz)

  • 08.02.2021
  • Fortbildung/Qualifizierung
  • Hamburg
  • 4 Wochen (168 Unterrichtsstunden)
  • gefördert

Dauer:
4 Wochen (168 Unterrichtsstunden)

Bildungsart:
Fortbildung/Qualifizierung

Abschluss:
Zertifikat/Teilnahmebestätigung - • IHK-Urkunde und Trägerzertifikat mit Inhalten • Weitere IHK-Zertifikate können durch Ausbau des Modulpaketes mit zusätz- lichen Fachmodulen erworben werden. Genaue Informationen dazu erhalten Sie in unserer ausführlichen, persönlichen und kostenlosen Bildungsberatung.

Termin(e):
08.02.2021 bis 08.03.2021 (08:00 - 15:00 Uhr)
24.08.2021 bis 21.09.2021 (08:00 - 15:00 Uhr)

Fördermöglichkeiten:

Bildungsgutschein

Inhalte: (Inhalte als PDF laden)
Seminarziele: • Sie erwerben Kompetenzen im Bereich der computergestützten Buchführung • Grundkenntnisse in der Finanzbuchhaltung • praxisbezogene Kenntnisse zu komplexen Arbeitsabläufen

Zielgruppe

Das Angebot richtet sich an Menschen in Kurzarbeit und arbeitssuchend/arbeitslos gemeldete Personen mit Bildungsgutschein.

Seminarinhalte

  • Aufgaben und Bedeutung der Buchführung, gesetzliche Grundlagen,
  • Inventur, Inventar Inventurverfahren
  • Eigenkapitalvergleich, Bilanz, Bilanzgliederung
  • Buchen auf Bestandskonten, Buchungssatz, Werteveränderungen in der Bilanz, Eröffnung und Abschluss von Aktiv- und Passivkonten
  • Buchen auf Erfolgskonten, GUV, Aufwendungen und Erträge, Gliederung der Gewinn- und Verlustrechnung
  • Berechnen und Buchen von Abschreibungen
  • Bestandsveränderung von FE und UE
  • System der Umsatzsteuer, Buchen der Ust und Vst
  • Privatentnahmen und Privateinlagen
  • Belegorganisation und EDV-Buchungen
  • Buchungen im Beschaffungsbereich, Methoden zur Erfassung des Materialverbrauchs, Warenrücksendungen und Preisnachlässe
  • Buchungen im Absatzbereich, Erfassung der Erlöse, Rabatte, Skonti, Boni
  • Sonderfälle im Beschaffungs- und Absatzbereich (Gemeinschaftsgebiet und Drittland)
  • Buchungen im Finanz- und Zahlungsbereich, Schecks, Anzahlungen
  • Buchungen von Wertpapieren
  • Buchungen von betrieblichen und privaten Steuern
  • Buchungen im Sachanlagenbereich
  • Erstellung eines Anlagenspiegels
  • Jahresabschluss
  • Auswertung des Jahresabschlusses
  • Auswertung der Bilanz (Bilanzkritik)
  • Auswertung der Erfolgsrechnung


Unterrichtsform

Präsenzunterricht 

Teilnahmevoraussetzungen:
Personen, die über eine abgeschlossene Berufsausbildung verfügen, sowie Berufsrückkehrer/innen, Quereinsteiger/innen, die die deutsche Sprache in Wort und Schrift beherrschen und mindestens über gute Grundlagenkenntnisse im „Office Paket“ verfügen.

Ansprechpartner/-in

Frau Bärbel Evers
Telefon: 040 23703-405

Grone Wirtschaftsakademie Hamburg
Heinrich-Grone-Stieg 4
20097 Hamburg

E-Mail schreibenWeitere Infos zum Anbieter

Veranstaltungsort

Wirtschaftsakademie Grone
Heinrich-Grone-Stieg 4
20097 Hamburg

Route planen