Umschulung Kaufmann/-frau für Digitalisierungsmanagement (IHK) - Virtuelles Klassenzimmer

  • Starttermin 01.02.2023
  • Unterrichtsform Vollzeit
  • KursartUmschulung
  • Ort Berlin-Marzahn-Hellersdorf
  • Dauer24 Monate
  • Gefördert Ja
Sie wollen beruflich neue Wege gehen? Erwerben Sie jetzt mit unserer Umschulung zur/-m Kauffrau/-mann für Digitalisierungsmanagement einen staatlich anerkannten Berufsabschluss. Die Digitalisierung hat Auswirkungen auf fast alle Branchen und Bereiche. Kaufleute für Digitalisierungsmanagement werden deshalb überall gebraucht. Insbesondere bei kleinen und mittelständischen Unternehmen ist die Mischung aus IT-Know-how und kaufmännischem Fachwissen gefragt. Kaufleute für Digitalisierungsmanagement digitalisieren und optimieren Geschäftsprozesse. Sie entwickeln Geschäftsmodelle vor dem Hintergrund zunehmender Digitalisierung weiter. Sie setzen fundiertes IT-Fachwissen und kommunikative Fähigkeiten ein, um zwischen kaufmännischen und technischen Ansprechpartnern zu vermitteln. Im Rahmen der Umschulung werden die für die Ausübung des Berufes benötigten Fertigkeiten und Kenntnisse handlungsorientiert vermittelt. Weiterbildungsprämie, bei erfolgreicher Prüfung, bis zu 2.500€!
Zum Anfrageformular

Zielgruppe
Ausbildungssuchende

Teilnahmevoraussetzungen:
gute Kenntnisse in EDV, Deutsch, Mathe

Ziele:
Erfolgreicher Berufsabschluss als Kaufmann/frau für Digitalisierungsmanagement und anschließender Integration in den 1. Arbeitsmarkt.

Ansprechpartner/-in

Frau Marion Lieberam

Grone-Bildungszentrum Berlin - Marzahn-Hellersdorf
Coswiger Straße 5
12681 Berlin-Marzahn-Hellersdorf

Beschreibung / Inhalte

Umschulung Kaufmann/-frau für Digitalisierungsmanagement (IHK)


Sie wollen beruflich neue Wege gehen?
Erwerben Sie jetzt mit unserer Umschulung zur / -m Kauffrau / -mann für Digitalisierungsmanagement einen staatlich anerkannten Berufsabschluss.Die Digitalisierung hat Auswirkungen auf fast alle Branchen und Bereiche. Kaufleute für Digitalisierungsmanagement werden deshalb überall gebraucht. Insbesondere bei kleinen und mittelständischen Unternehmen ist die Mischung aus IT-Know-how und kaufmännischem Fachwissen gefragt. Kaufleute für Digitalisierungsmanagement digitalisieren und optimieren Geschäftsprozesse. Sie entwickeln Geschäftsmodelle vor dem Hintergrund zunehmender Digitalisierung weiter. Sie setzen fundiertes IT-Fachwissen und kommunikative Fähigkeiten ein, um zwischen kaufmännischen und technischen Ansprechpartnern zu vermitteln.

Im Rahmen der Umschulung werden die für die Ausübung des Berufes benötigten Fertigkeiten und Kenntnisse handlungsorientiert vermittelt

In Theorie und Praxis sind Sie in der Umschulung mit folgenden Aufgabenstellungen befasst:

  • Kernqualifikation IT-Berufe:
  • Arbeitsplätze nach Kundenwunsch ausstatten
  • Clients in Netzwerke einbinden
  • Schutzbedarfsanalyse im eigenen Arbeitsbereich durchführen
  • Software zur Verwaltung von Daten anpassen
  • Serviceanfragen bearbeiten
  • Softwareprojekte durchführen
  • Beschaffungsprozesse durchführen
  • Netzwerkbasierte IT-Lösungen umsetzen

Die Ausbildungsinhalte richten sich nach der bundeseinheitlichen
Ausbildungsverordnung und dem Rahmenlehrplan des Berufsbildes

Die Einsatzorte auf einen Blick:

  • Büro
  • Außendienst
  • Unternehmen nahezu aller Wirtschaftsbereiche

 

So lernen Sie!

Nach einer Grundbildungsphase steigen Sie in das duale Umschulungssystem ein: An zwei Tagen lernen Sie im festen virtuellen Klassenverband gemeinsam, an drei Tagen in der Woche sind Sie in der betrieblichen Ausbildung. Dabei nutzen Sie die Möglichkeiten der digitalen Kommunikation. Die Schulung erfolgt modern im virtuellen Klassenzimmer. Der Dozent steht Ihnen stets für Fragen zur Verfügung. Vor Ort unterstützen Sie unsere zuständigen Dozierenden/Lernprozessbegleitenden. Vor den Prüfungen findet jeweils eine intensive Prüfungsvorbereitung in Vollzeitwochen statt. In der betrieblichen Ausbildung müssen Sie aus den vielfältigen Tätigkeitsgebieten zwei Schwerpunkte auswählen.

     

    Zum Flyer
    Details
    Dauer
    24 Monate
    Kursart
    Umschulung
    Veranstaltungszeit
    Tagesveranstaltung
    Abschluss
    Kammerprüfung - Kaufmann/-frau für Digitalisierungsmanagement (IHK)
    Termin(e):
    01.02.2023 bis 31.01.2025
    Fördermöglichkeiten
    Berufsförderungsdienst (BFD)
    Berufsgenossenschaft
    Bildungsgutschein
    Deutsche Rentenversicherung
    Qualifizierungschancengesetz
    Arbeitgeberservice

    Veranstaltungsort

    Grone-Bildungszentrum Berlin - Marzahn-Hellersdorf
    Coswiger Straße 5
    12681 Berlin-Marzahn-Hellersdorf

    Route planen