Vermittlung in Arbeit mit intensiver Betreuung

  • Unterrichtsform Vollzeit
  • KursartBerufliche Grundqualifikation
  • Ort Weimar
  • Dauer40 Tage (320 Unterrichtsstunden)
Auffrischung der Berufskompetenzen - Unterstützung bei der Vermittlung in den ersten Arbeitsmarkt.
Zum Anfrageformular

Teilnahmevoraussetzungen:
keine

Ziele:
Diese Maßnahme umfasst alle Aktivitäten der Aktivierung und Unterstützung der Teilnehmer/innen, die auf eine dauerhafte berufliche Eingliederung in eine versicherungspflichtige Beschäftigung gerichtet sind. Den Teilnehmern/innen werden während der Maßnahme schnellstmöglich passgenaue Vermittlungsvorschläge initiativ unterbreitet.

Ansprechpartner/-in

Frau Cornelia Marciniak

Grone-Bildungszentrum Weimar
Otto-Schott-Straße 2
99427 Weimar

Beschreibung / Inhalte

Diese Maßnahme umfasst alle Aktivitäten der Aktivierung und Unterstützung der Teilnehmer/innen, die auf eine dauerhafte berufliche Eingliederung in eine versicherungspflichtige Beschäftigung gerichtet sind. Den Teilnehmern/innen werden während der Maßnahme schnellstmöglich passgenaue Vermittlungsvorschläge initiativ unterbreitet.
Es besteht eine tägliche Anwesenheitspflicht in Vollzeit/ Teilzeit. Die festgelegte individuelle Zuweisungsdauer bezieht sich auf die tatsächliche Teilnahme an der Maßnahme. Fehlzeiten, wie z.B. Zeiten der Arbeitsunfähigkeit verlängern die tatsächliche Teilnahme an der Maßnahme entsprechend.
Die teilnehmerbezogene Integrationsstrategie erfolgt in 3 Eingliederungschritten:
Schritt 1 Bestandsaufnahme der Bewerberdaten
Schritt 2 Eingliederungsvereinbarung
Festlegung vermittlerischer Maßnahmen
Schritt 3 Förderung, Steuerung und Kontrolle des individuellen Eingliederungsprozesses

Details
Dauer
40 Tage (320 Unterrichtsstunden)
Kursart
Berufliche Grundqualifikation
Veranstaltungszeit
Tagesveranstaltung
Termine auf Anfrage
Maßnahmenummer
093/50/12

Veranstaltungsort

Grone-Bildungszentrum Weimar
Otto-Schott-Straße 2
99427 Weimar

Route planen