Wege ins Arbeitsleben für Rehabilitanden (WiR)

  • Auf Anfrage
  • Berufsvorbereitung
  • Rostock
  • 4 Monate (600 Unterrichtsstunden)
  • gefördert

Dauer:
4 Monate (600 Unterrichtsstunden)

Veranstaltungsart:
Berufsvorbereitung

Veranstaltungszeit:
Tagesveranstaltung

Termine auf Anfrage

Fördermöglichkeiten:
Agentur für Arbeit, Jobcenter (Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein - AVGS)

Inhalte:

Perspektiven für Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen

Nach Feststellung der beruflich relevanten Stärken und Schwächen der Rehabilitanden sieht "WiR" eine Phase der individuellen betrieblichen Qualifizierung, also des Lernens und Einübens am und für den Arbeitsplatz, vor. Ziel ist der Abschluss eines Arbeitsvertrages. Der gesamte Ablauf wird sozialpädagogisch betreut.

Modul 1 - Vorbereitungsphase
Erhebung der persönlichen und berufsbezogenen Daten
Durchführung von anerkannten Testverfahren zur Stärken-Schwächenanalyse/Selbsteinschätzung
Berufliche Orientierung und Berufswegplanung
Training von Schlüsselkompetenzen
Gesundheitsmanagement, Kommunikationstraining, Bewerbungsmanagement, EDV-Training
Akquise passgenauer Praktika- und Arbeitsplätze
Praktika mit unterschiedlichen Anforderungsniveaus
 

Modul 2 - Integrationsphase
Informationen und Kontakte zu regionalen Unternehmen
Akquise passgenauer Praktika- und Arbeitsplätze
Praktika mit unterschiedlichen Anforderungsniveaus
Klärung des individuellen Qualifizierungsbedarfs
unterstützende Einarbeitung

Zielgruppe
Arbeitslose oder von Arbeitslosigkeit bedrohte Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen (von Behinderung betroffen oder bedroht).

Teilnahmevoraussetzungen:
Arbeitslose oder von Arbeitslosigkeit bedrohte Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen (von Behinderung betroffen oder bedroht).

Ziele:
Modul 1 - Vorbereitungsphase 160 Unterrichtseinheiten Theorie und 240 Unterrichtseinheiten Praktikum Modul 2 - Integrationsphase 80 Unterrichtseinheiten Theorie und 240 Unterrichtseinheiten Praktikum

Ansprechpartner/-in

Frau Cornelia Zielinski
Telefon: 0381 375691-23

Grone-Bildungszentrum Rostock
Thomas-Mann-Straße 21/22
18055 Rostock

E-Mail schreibenAnfrageformularWeitere Infos zum Anbieter

Veranstaltungsort

Grone-Bildungszentrum Rostock, Fachbereich Rehabilitation
Doberaner Str. 10 - 12
18057 Rostock

Anreise mit Öffentlichen Route planen