Dortmund. CoBiKe bei Messe Fair Friends und Besuch der Bundesumweltministerin Barbara Hendricks

Die Messe Fair Friends - die Plattform für nachhaltige Lebensstile, Fairen Handel, neue FairTrade-Ideen und gesellschaftliche Verantwortung – nutzten die CoBiKe-Projektmacher, um sich mit Jugendlichen und Eltern auszutauschen, über geplante Workcamps zu informieren und Arbeitsergebnisse aus bereits stattgefundenen Workcamps vorzustellen. Ein rundum gelungener Messeauftritt.

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks besuchte am 8. September von 10 bis 11 Uhr die Messe Fair Friends und dort verschiedene Aussteller und Projekte, darunter auch das BMUB-geförderte Gemeinschaftsprojekt der Grone Bildungszentren NRW gGmbH mit dem KITZ.do  "CoBiKe – Coole Berufe im Klimawandel erforschen und erproben". Besonders beeindruckte sie Denise Grote (19). Denise nahm Ostern an dem CoBiKe-Workcamp „get up – START UP“ teil, in dem die TeilnehmerInnen ihre eigene T-Shirt-Manufaktur incl. Design, Businessplan und digitalen Vertriebstools bis zur Marktreife entwickelten.

Durch CoBiKe hat Denise nun zu ihrem Berufswunsch gefunden: Chemie-Laborantin. Auf dem Weg dahin absolviert sie nun im KITZ.do ein Bundesfreiwilligen-Jahr. Darüber hinaus hat sich auch viel an ihrer Sichtweise bezüglich Klimawandel geändert.

Denise: „Heute schmeiße ich Batterien nicht mehr einfach in den Hausmüll und auch viele andere Dinge habe ich im Hinblick auf Nachhaltigkeit in meinem Alltag durch das Workcamp geändert.“

Das kostenlose Angebot findet noch im kommenden Herbst 2017, den Osterferien von Nordrhein-Westfalen und im Sommer 2018 statt.

Das Projekt "CoBiKe – Coole Berufe im Klimawandel erforschen und erproben" wird im Rahmen des ESF-Bundesprogramms "Berufsbildung für nachhaltige Entwicklung" befördern. Über grüne Schlüssel-kompetenzen zu klima- und ressourcenschonendem Handeln im Beruf – BBNE" durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

Anmeldung und weitere Informationen finden Sie unter www.cobike.eu

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Grone Service- und Verwaltungsgesellschaft mbH
Gotenstraße 10
20097 Hamburg

Anna-Maria Sperzel
Fon: 040-23703-731
Fax: 040-23703-778
a.sperzel@grone.de


Weitere Meldungen:

0

Nach Nordrhein-Westfalen und Bayern führt auch Schleswig-Holstein die Schulgeldfreiheit in den Gesundheitsfachberufen ein. Die Landesregierung setzt damit ein klares Zeichen und verdeutlicht, welche Bedeutung die Ausbildungen im Gesundheitwesen für die Gesellschaft haben ...

Weiterlesen

Am 07. November 2018 fanden wieder die Heinrich-Grone-Gespräche im Bildungszentrum Hamburg-Hammerbrook statt. Als Gastredner referierte Prof. Dr. Hans-Christian Riekhof zum Thema: Die Digitalisierung unseres Lebens. Warum wir weniger Angst haben sollten und welche digitalen Trends die nächsten 30 Jahre bestimmen werden ...

Weiterlesen