Dortmund. CoBiKe Coole Berufe im Klimawandel erforschen

Dieses Angebot für Schüler in Dortmund ist einfach cool: CoBiKe – der Projektname steht für „Coole Berufe im Klimawandel erforschen und erproben“. Am 21. März 2016 hatte das erste von insgesamt neun Workcamps von CoBiKe begonnen. 21 Schüler hatten sich angemeldet, um sich bis zum 1. April 2016 während ihrer Osterferien über grüne, nachhaltige und zukunftsorientierte Berufe und  Studiengänge  zu  informieren.  Das  auf  drei  Jahre  angelegte  Projekt,  das vom  Europäischen  Sozialfonds  und  dem  Bundesumweltministerium  gefördert wird,  ist  die erste  Zusammenarbeit  von  Grone  in  Dortmund  und  dem  Kinder- und Jugendtechnologiezentrum KITZ.do.

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite http://coole-berufe-im-klimawandel-erforschen.de/

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Grone Service- und Verwaltungsgesellschaft mbH
Gotenstraße 10
20097 Hamburg

Anna-Maria Sperzel
Fon: 040-23703-731
Fax: 040-23703-778
a.sperzel@grone.de


Weitere Meldungen:

0

Am 07. November 2018 fanden wieder die Heinrich-Grone-Gespräche im Bildungszentrum Hamburg-Hammerbrook statt. Als Gastredner referierte Prof. Dr. Hans-Christian Riekhof zum Thema: Die Digitalisierung unseres Lebens. Warum wir weniger Angst haben sollten und welche digitalen Trends die nächsten 30 Jahre bestimmen werden ...

Weiterlesen

Vom 17.-18. Oktober fand auch in diesem Jahr – das beinahe zur Tradition gewordene – Jour-Fixe im Bildungszentrum in Hamburg statt. Die Gäste der 2-tägigen Arbeitsveranstaltung waren knapp 120 Mitarbeiter aus dem deutschlandweiten Grone-Verbund ...

Weiterlesen