Dortmund: PerMenti - Projekt des Monats April 2021

Am 05.03.2021 wurde das Projekt „PerMenti“ von Grone in Dortmund von Soroptimist International (SI) zum "Projekt des Monats April 2021“ gewählt.
Auschlaggebend war Grones Engagement zu den SI-Themenschwerpunkten „Bildung und wirtschaftliche Unabhängigkeit“. In Kürze wird das Projekt auch auf der SI-Website näher vorgestellt, um das Interesse am Projekt "PerMenti" nachhaltig zu stärken.

„PerMenti“ begleitet qualifizierte zugewanderte Frauen dabei, einen angemessenen beruflichen Einstieg in Deutschland zu finden. Noch während sie Deutsch lernen (ab B2-Niveau) erhalten sie einen Einblick in die deutsche Arbeitswelt, absolvieren sie fachadäquate betriebliche Praktika, und erwerben notwendige Zusatzqualifikationen. So gelingt eine Integration in den Arbeitsmarkt und die beruflichen Potenziale der zugewanderten Frauen werden für Wirtschaft, Politik und Öffentlichkeit sichtbar.

Über Soroptimist International (SI)

Soroptimist International (SI) ist eine der weltweit größten Service-Organisationen berufstätiger Frauen mit gesellschaftspolitischem Engagement.
Soroptimistinnen befassen sich mit Fragen der rechtlichen, sozialen und beruflichen Stellung der Frau und vertreten die Position der Frauen in der öffentlichen Diskussion. Sie setzen sich ein für die Verbesserung der Lebensbedingungen für Frauen und Mädchen. Sie agieren lokal, regional, national und global.

Soroptimistinnen engagieren sich insbesondere für:

  • Den ungehinderten Zugang zu Bildung und Ausbildung für Frauen und Mädchen sowie Qualifizierung für Leitungsaufgaben
  • Die wirtschaftliche Unabhängigkeit und dauerhafte Beschäftigungsmöglichkeiten für Frauen
  • Die Verhinderung jeglicher Gewalt gegen Frauen und Mädchen
  • Die aktive Mitwirkung von Frauen bei der Lösung von Konflikten
  • Den sicheren Zugang zu ausreichender Ernährung und Trinkwasser
  • Die bestmögliche medizinische Versorgung von Frauen
  • Die Beseitigung der Folgen von Klimawandel und Umweltkatastrophen unter besonderer Berücksichtigung der Bedürfnisse von Frauen und Mädchen

Mit seinem weltweiten Netzwerk bietet SI den Mitgliedern ein Forum für den Austausch von Wissen und Erfahrungen. Bei den monatlichen Clubtreffen stehen Vorträge und Diskussionen zu gesellschaftspolitischen Themen im Mittelpunkt. Bei Clubtreffen und privaten Begegnungen entwickeln sich Freundschaften, die Soroptimistinnen ein Leben lang pflegen – weltweit und ganz nah.

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Grone Service- und Verwaltungsgesellschaft mbH
Heinrich-Grone-Stieg 1
20097 Hamburg

Anna-Maria Sperzel
Fon: 040-23703-731
Fax: 040-23703-778
a.sperzel@grone.de


Weitere Meldungen:

0

Allen Grund stolz zu sein haben unsere diesjährigen Absolventen der BaE! Die frischgebackenen Verkäufer und Verkäuferinnen, Kaufleute für Büromanagement, Fachkräfte für Metalltechnik sowie Fachlageristen haben nun alle ihren Abschluss in der Tasche ...

Weiterlesen