Qualifizierungsoffensive Jetzt!

Unser Angebot für Arbeitsuchende und Menschen in Kurzarbeit

Die Pandemie Covid-19 (Corona) betrifft nicht nur den Alltag, sondern stellt auch den Staat, die Gesellschaft und die Wirtschaft vor große und neue Herausforderungen. Branchenübergreifend sind auch zahlreiche Unternehmen und Mitarbeiter*innen hiervon betroffen. Viele Unternehmen nutzen daher das Instrument der Kurzarbeit, um ihre wirtschaftliche Existenz zu sichern. Etwa 470.000 Unternehmen haben bereits Kurzarbeit angemeldet und aktuell sind mehr als 10,1 Millionen Menschen in Kurzarbeit. Auch die Arbeitslosigkeit ist im April kräftig angestiegen: um 308.000 auf 2,65 Millionen. Die nun verfügbare Zeit sollte nicht ungenutzt bleiben! Die Krise bietet gleichzeitig auch die Chance, die freien zeitlichen Ressourcen effektiv für eine berufliche Qualifizierung zu nutzen.

Hierfür hat Grone spezielle und bedarfsgerechte Qualifizierungsangebote für Arbeitnehmende in Kurzarbeit und Arbeitslose konzipiert. Diese bieten die Möglichkeit, berufliche Kompetenzen weiter auszubauen, da gerade jetzt die berufliche Expertise essentiell ist, um gestärkt aus dieser herausfordernden Zeit hervorzugehen. Hierzu bieten mehr als 120 zertifizierte Bildungsangebote in verschiedenen Fachbereichen vielfältige und passgenaue Weiterbildungsmöglichkeiten, die durch die Agenturen für Arbeit und die Jobcenter über Bildungsgutscheine gefördert werden können. Mit dem im März verabschiedeten „Arbeit-von-Morgen-Gesetz“ hat die Bundesregierung den Zugang zur Förderung nochmals erleichtert und erweitert. Die Weiterbildungsangebote bei Grone ermöglichen es, sicher und flexibel von zu Hause zu lernen, da alle Maßnahmen online im virtuellen Präsenzunterricht (virtueller Klassenraum) stattfinden.

Vorteile einer Weiterbildung bei Grone:

  • Angepasst an individuellen Fortbildungsbedarf
  • Bis zu 100 % Förderung über das Qualifizierungschancengesetz bzw. Bildungsgutschein durch die Agentur für Arbeit
  • Online, live und praxisrelevanter Unterricht
  • Freie Zeit sinnvoll und effektiv nutzen

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Grone Service- und Verwaltungsgesellschaft mbH
Heinrich-Grone-Stieg 1
20097 Hamburg

Anna-Maria Sperzel
Fon: 040-23703-731
Fax: 040-23703-778
a.sperzel@grone.de


Weitere Meldungen:

0

Das Hightech-Forum, das zentrale Beratungsgremium der Bundesregierung zur Umsetzung der Hightech-Strategie 2025, begleitet die Forschungspolitik der Bundesregierung mit konkreten Umsetzungs- und Handlungsempfehlungen. Zum Hightech-Forum gehören 21 Expert*innen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft. Kürzlich ...

Weiterlesen

Das Jobcenter Lübeck beteiligt sich bundesweit als sogenannte Schwerpunktregion „Integrationsarbeit mit Bedarfsgemeinschaften mit Kindern“. Bei diesem neuen Beratungsansatz steht die Familie im Mittelpunkt mit dem Ziel Entwicklungsperspektiven zu eröffnen. ...

Weiterlesen