Schlau wie ein Fuchs

IHK Südthüringen vergibt erneut einen Bildungsfuchs in die JSA Anstadt

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Südthüringen hat in diesem Jahr die 30 besten Schüler und Schülerinnen der dualen Ausbildung mit dem Bildungsfuchs geehrt. Die begehrte Glastrophäe wurde in diesem Jahr bereits zum 23. Mal vergeben.

Im abgeschlossenen Ausbildungsjahr 2019/2020 haben sich 645 Prüflinge im Kammerbezirk der IHK Südthüringen den Abschlussprüfungen in 74 Berufen gestellt. Den Bildungsfuchs erhielten diejenigen Prüflinge, welche das beste Gesamtergebnis in ihrem Ausbildungsberuf und mindestens 87 von 100 Punkten erreicht haben.
Unter den Ausgezeichneten befindet sich auch ein besonderer Absolvent. Herr Gordon S. hat erfolgreich die Ausbildung zur Fachkraft im Gastgewerbe bei den Grone Bildungszentren Thüringen absolviert. Er ist Insasse der Jugendstrafanstalt in Arnstadt und nutzte diese Zeit für eine Ausbildung. Er erhielt den Sonderpreis mit 87 Punkten. Herrn S. wurde die Trophäe am 25.11.2020 durch den Bildungsstättenleiter übergeben. Natürlich freuen sich mit ihm alle, welche ihn während der Ausbildung begleitet und unterstützt haben. Einen großen Dank gilt daher den Ausbildern und Sozialpädagogen, welche Herrn S. zu den erbrachten Leistungen geführt haben.

Herzlichen Glückwunsch!

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Grone Service- und Verwaltungsgesellschaft mbH
Heinrich-Grone-Stieg 1
20097 Hamburg

Anna-Maria Sperzel
Fon: 040-23703-731
Fax: 040-23703-778
a.sperzel@grone.de


Weitere Meldungen:

0

Die Corona-Krise hat zu einem Digitalisierungsschub geführt. Vor allem in Deutschland wollen aber viele Menschen das Rad bei der Digitalisierung wieder zurückdrehen. Das ergab die "Digital Sentiment Survey", eine repräsentative Umfrage von McKinsey & Company. ...

Weiterlesen