Beju! – Berufliche Perspektiven für junge Menschen 2.0

  • KursartAktivierung/berufliche Eingliederung
  • Ort Dortmund
  • Dauer22 Wochen (251 Unterrichtsstunden)
  • Gefördert Ja
Wir gehören zum Unternehmensverbund der Stiftung Grone-Schule, einem der ältesten privaten Weiterbildungsträger in Deutschland. Seit 30 Jahren bieten wir in NRW – im engen Dialog mit regionalen Partnern in Wirtschaft und Netzwerken – arbeitsmarktorientierte Beratung in unterschiedlichen Berufsfeldern an. Wir verstehen uns als praxisnaher Dienstleister, der auf individuelle Wünsche von Kunden eingeht.
Zum Anfrageformular

Zielgruppe
Die Teilnehmenden sind junge Menschen unter 25 Jahren, Schulabgänger und -abgängerinnen aus den Abschlussklassen der allgemein bildenden Schulen sowie AltbewerberInnen, die einen Ausbildungsplatz in Betrieben und Unternehmen suchen.

Teilnahmevoraussetzungen:
Das Angebot richtet sich an Arbeits- bzw. Ausbildungsplatzsuchende, bei denen die Voraussetzungen für eine Förderung vorliegen und die berechtigt sind, von der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) gem. §45 Absatz 1 SGB III ausgestellt zu bekommen. Jeder potenzielle Teilnehmende ist verpflichtet, zu Beginn beim Angebotsträger an einem Beratungsgespräch zur Ausgestaltung der Individualförderung teilzunehmen.

Ziele:
Integration in Ausbildung

Ansprechpartner/-in

Herr Thorsten Leder

Grone-Bildungszentrum Dortmund - Freistuhl (Hauptverwaltung Niederlassung Dortmund)
Freistuhl 3
44137 Dortmund

Beschreibung / Inhalte

Baustein 1: Perspektivcoaching Basis und Bewerbung + (Dauer 55 UE) EPZ-05-97-M-307-B1

  • Profiling / Aufnahmegespräch
  • Reflexion der bisherigen Berufsorientierung des Teilnehmenden
  • Erarbeitung einer realistischen Zielvorstellung, u.U. unter Einbeziehung alternativer Berufswünsche
  • Erarbeitung einer Strategie für den weiteren Integrationsprozess in Ausbildung

Im Besonderen:

  • Auswertung der bisherigen Bewerbungsaktivitäten
  • Ausbildungsplatzrecherche und Auswertung von Stellengesuchen
  • Besprechung von Strategien für anstehende konkrete Bewerbungen
  • Erstellen eines aussagekräftigen Bewerbungsschreibens, eines Lebenslaufs und ggf. der 3. Seite
  • Erstellung von online-Bewerbungen
  • Coaching bei telefonischen Bewerbungen
  • Coaching der Betriebskulturen
  • Vorbereitung auf konkrete Auswahlverfahren
  • Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche
  • Reflexion von Rückmeldungen zu Auswahlverfahren, Vorstellungsgesprächen, Absagen
  • Fortentwicklung der individuellen Bewerbungsstrategie

Bausstein 2: Ausbildungscoaching intensiv (Dauer 20 UE) EPZ-05-97-M-307-B2

  • Entwicklung von Alternativen zum Berufswunsch bei anhaltender Perspektivlosigkeit
  • Trainieren von Schlüsselkompetenzen zur Steigerung der Integrationsfähigkeit
  • Individuelle Unterstützung bei multiplen Vermittlungshemmnissen

Baustein 3: Ausbildungscoaching Erprobung (Dauer 160 Std. Betrieb + 16 UE Begleitung) EPZ-05-97-M-307-B3

  • Erprobung im gewünschten Berufsfeld – am gewünschten Ausbildungsplatz – im gewünschten Betrieb
  • Kenntnisvermittlung von Grundlagen im gewünschten Berufsfeld
  • Auswertung der aktuellen Berufsorientierung
  • Bei erfolgreicher Erprobung: Unterstützung bei der Vermittlung in Ausbildung
  • Bei nicht erfolgreicher Erprobung: Weiterentwicklung der Integrationsstrategie inklusive Einbeziehung der Ausbildungsberatung der Agentur für Arbeit

Dauer
In einem Zeitraum von 18 Wochen werden wir mit Ihnen im Modul 1 und Modul 2 Einzelcoachingtermine an 2 Tagen in der Woche vereinbaren. Dabei berücksichtigen wir Ihre zeitlichen Gegebenheiten. Im Modul 3 begleiten wir Sie intensiv über 4 Wochen während Ihrer Erprobung.
 

Start
Individuell nach Absprache mit Ihrer Ansprechperson bei den Grone Bildungszentren und der Agentur für Arbeit bzw. dem Jobcenter am jeweiligen Wohnort.
 

Zum Flyer
Details
Dauer
22 Wochen (251 Unterrichtsstunden)
Kursart
Aktivierung/berufliche Eingliederung
Veranstaltungszeit
Tagesveranstaltung
Abschluss
Zertifikat/Teilnahmebestätigung
Termine auf Anfrage
Fördermöglichkeiten
Diese Angebot richtet sich grundsätzlich an Kunden, bei denen die Voraussetzungen für eine Förderung nach §45 Absatz 1 SGB III vorliegen und berechtigt sind, von dem Jobcenter einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein ausgestellt zu bekommen.

Veranstaltungsort

Grone-Bildungszentrum Dortmund
Kampstraße 41
44137 Dortmund

Anreise mit Öffentlichen Route planen