DABEI - Dortmund aktiviert zu Bewegung und Inklusion (in Voll- und Teilzeit)

  • Auf Anfrage
  • Aktivierung/berufliche Eingliederung
  • Dortmund
  • 9 Monate
  • gefördert

Dauer:
9 Monate

Bildungsart:
Aktivierung/berufliche Eingliederung

Veranstaltungszeit:
Tagesveranstaltung

Abschluss:
Zertifikat/Teilnahmebestätigung

Termine auf Anfrage

Fördermöglichkeiten:

Individuelle Eingliederungsmaßnahme nach § 16 Abs. 1 SGB II i.V.m. § 45 Abs. 1 S. 1 SGB III

Inhalte: (Inhalte als PDF laden)
Unsere Jobcoachs, Ansprechpartner für Gesundheitsförderung und Qualifizierungstrainer beraten, unterstützen und begleiten Sie bei der Auswahl eines für Sie passenden Angebots aus dem Gesundheitssport und auf Ihrem Weg in eine sozialversicherungspflichtige Anstellung.

Wir bieten

  • „„Unterstützung bei der Auswahl des passenden Sportvereins
  • „„Pädagogische Begleitung durch Fachpersonal
  • „„Gemeinsame Berufsorientierung und Arbeitsplatzfindung
  • „„Begleitete Betriebsbesuche
  • „„Unterstützung am Arbeitsplatz
  • „„Gezielte Hilfen bei Alltagsproblemen und Schwierigkeiten im Betrieb
  • „„Regelmäßige Besuche und Kontakte zu Betrieben,
  • Sowie eine enge Zusammenarbeit mit pädagogischen, therapeutischen, städtischen Netzwerkpartnern und Dortmunder Sportvereinen

Inhalte

  • Phase 1 (Dauer: 1 Monate)
    Die individuelle Teilnahmezeit beträgt maximal 9 Monate.
    Erarbeitung einer Berufs- und Entwicklungsperspektive
    Baustein Sport
    - Angebot von sportlichen Grundkursen, Förderung der Grundfitness
    Baustein Arbeit
    - Erhebung Ihrer Fähigkeiten und Kenntnisse, Information und Kenntnisvermittlung in allen Fragen rund um den beruflichen Wiedereinstieg

Weitere Informationen zu den Phasen 2 und 3, sowie zu unseren Kooperationspartnern erfahren Sie auf Anfrage.


Kurszeiten & Dauer
flexible und individuell angepasste Unterrichtszeiten (Präsenz-Workshops und Online-Workshops)

Starttermin
am 02.03.2020, danach Kursstart alle 3 Monate
 

Teilnahmevoraussetzungen:
Sind erwerbsfähige Leistungsberechtigte aus dem Rechtskreis SGB II/SGB III mit gesundheitlichen Einschränkungen sowie schwerbehinderte bzw. behinderte Menschen, die Schwerbehinderten gleichgestellt sind. Sie benötigen die Zustimmung des für Sie zuständigen Trägers Jobcenter Dortmund und eine Bescheinigung vom Hausarzt, dass Sie an einer Voll- oder Teilzeitmaßnahme teilnehmen und dabei leichte bis mittlere Aktivitäten im Bereich Bewegung absolvieren können.

Ansprechpartner/-in

Frau Alina Kirschniok
Telefon: 0157 76942118

Grone-Bildungszentrum Dortmund (Hauptverwaltung) - Kampstraße 38
Kampstraße 38
44137 Dortmund

E-Mail schreibenAnfrageformularWeitere Infos zum Anbieter

Veranstaltungsort

Grone Bildungszentren NRW gGmbH
Kampstraße 37-39, Eingang Museumsgasse
44137 Dortmund

Anreise mit Öffentlichen Route planen