Neue Wege für junge Migrantinnen

Projekt für junge Migrantinnen in Teilzeit U25

 

Was können wir für Sie tun?

  • Wir berücksichtigen Ihre individuelle Ausgangssituation
  • Wir zeigen Ihnen Wege für die Vereinbarkeit von Kind und Beruf
  • Wir unterstützen Sie in Ihrer beruflichen Orientierung und bei Behördengängen
  • Wir bieten Ihnen einen ersten Einblick in das deutsche Bildungs- und Rechtssystem
  • Wir fördern Ihre bereits erworbenen Sprachkompetenzen
  • Wir trainieren Ihre berufsbezogenen Kompetenzen und setzen an Ihren bisherigen Qualifikationen an
  • Wir erstellen mit Ihnen ein Bewerberprofil und zu Ihnen passende Bewerbungsunterlagen
  • Wir stellen Ihnen Recherchetechniken und Jobportale vor
  • Wir setzen Kunstpädagogik zur Traumabearbeitung ein


Weitere Informationen

  • Dauer: ca. 12 Wochen pro Teilnehmerin
  • Zeiten: Montag bis Freitag 08:00 bis 13:00 Uhr jeweils 4 Stunden
  • Teilnahme ist für junge Frauen unter 25
     

Aktuelle Flyer


Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf

Kontakt Verwaltung

Frau Gennrich
Fon 0421 4102849

Ihre Ansprechpartnerinnen

Hürcan Schuckenbroch - h.schuckenbrock@grone.de
Latifa Waziri - l.waziri@grone.de

Adresse

Grone-Bildungszentren Bremen GmbH – gemeinnützig –
Standort Bremen-West
Rigaer Str. 1 • 28217 Bremen


Das könnte Sie auch interessieren:

0

Das Projekt hat zum Ziel, Langzeitarbeitslose mit multiplen Hemmnissen, welche gewillt sind in den Arbeitsmarkt integriert zu werden, eine besondere nachhaltige Unterstützung zu geben, um langfristig wieder für sich selbst zu sorgen und wirtschaftlich unabhängig zu sein. ...

Weiterlesen

Die Grone-Bildungszentren Thüringen GmbH– gemeinnützig – und das bfw - Unternehmen für Bildung wurden vom sächsischen Justizministerium beauftragt, das Übergangsmanagement in den Vollzugsanstalten Sachsens durchzuführen. Inhaltlich zielt unser Projekt darauf ab, Gefangene und Haftentlassene zu mobilisieren ...

Weiterlesen