Projekt Erasmus+

„Strategische Partnerschaft zur Förderung der dualen Ausbildung"

Grone-Schulen Niedersachsen GmbH gemeinnützig und Grone Netzwerk Hamburg gemeinnützig waren in dem Zeitraum vom 01.09.2014 bis 31.08.2016 Partner des Projektes Erasmus+ „Strategische Partnerschaft zur Förderung der dualen Ausbildung”, das unter der Leaderschaft der polnischen Stiftung Kreisau durchgeführt wurde. Im Rahmen dieses Projektes sind 4 Bildungsprodukte erarbeitet:


Das könnte Sie auch interessieren:

0

Das Projekt hat zum Ziel, Langzeitarbeitslose mit multiplen Hemmnissen, welche gewillt sind in den Arbeitsmarkt integriert zu werden, eine besondere nachhaltige Unterstützung zu geben, um langfristig wieder für sich selbst zu sorgen und wirtschaftlich unabhängig zu sein. ...

Weiterlesen

Die Grone-Bildungszentren Thüringen GmbH– gemeinnützig – und das bfw - Unternehmen für Bildung wurden vom sächsischen Justizministerium beauftragt, das Übergangsmanagement in den Vollzugsanstalten Sachsens durchzuführen. Inhaltlich zielt unser Projekt darauf ab, Gefangene und Haftentlassene zu mobilisieren ...

Weiterlesen