Projekt Erasmus+

„Strategische Partnerschaft zur Förderung der dualen Ausbildung"

Grone-Schulen Niedersachsen GmbH gemeinnützig und Grone Netzwerk Hamburg gemeinnützig waren in dem Zeitraum vom 01.09.2014 bis 31.08.2016 Partner des Projektes Erasmus+ „Strategische Partnerschaft zur Förderung der dualen Ausbildung”, das unter der Leaderschaft der polnischen Stiftung Kreisau durchgeführt wurde. Im Rahmen dieses Projektes sind 4 Bildungsprodukte erarbeitet:


Das könnte Sie auch interessieren:

0

ln Kooperation mit etablierten Ausbildungsträgern der Region Thüringen wurde das Projekt "Kümmerer" ins Leben gerüfen. Zur allseitigen Betreuung und damit zur Sicherung des Ausbildungserfolges werden zwei "Kümmerer" für diese Zeit von drei Jahren eingesetzt, die mit den individuellen, sprachlichen und kulturellen Besonderheiten der Teilnehmer umgehen können ...

Weiterlesen

Das Projekt ermöglicht es Ihnen, intensive Unterstützung im Prozess des beruflichen Wiedereinstiegs in Anspruch zu nehmen und bietet eine Plattform zum Austausch und zur Vernetzung mit anderen. So individuell wie die Fragestellungen rund um einen Wiedereinstieg nach der Familienzeit sind, so vielfältig ist unser Angebot für Sie!

Weiterlesen

Sind Sie arbeitssuchend, Rentner, Schüler, Student oder verfügen über ein geringes Einkommen?
Wir haben die kleinen Preise für den kleinen Geldbeutel. Bei WarenGut gibt es Nützliches und Witziges, Schönes und Schrilles, Retro und Modernes.

Weiterlesen